Sie interessieren sich für den Schachclub Garching? Schauen Sie doch mal bei uns vorbei!

Jeden Donnerstag ist ab 19:30 Uhr Vereinsabend, davor findet ab 17:00 Uhr das Jugendtraining statt.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Grundschulpokal Dezember 2014Wenn es um die Zukunft des Garchinger Schachs geht, kann man seit einigen Jahren vor allem im Grundschulbereich immer wieder auf hervorragende Ergebnisse verweisen.

So auch am letzten Wochenende, als beim Münchner Grundschulpokal fünf Pokale in Garchinger Hände übergingen.

 

Zuallererst zu erwähnen ist dabei natürlich der Sieg von Denis Werner in der Konkurrenz der Erst- und Zweitklässler. Mit sechs Punkten aus sechs Partien gewann er das Turnier unangefochten.

 

TSV Solln - SC Garching II     0,5 : 7,5

 

SCG2 in Ballerlaune! Mit einem auch in dieser Höhe verdienten Sieg wurde unsere Zweite zum Jahresabschluss ihrer Favoritenrolle voll gerecht. Da parallel die Konkurrenz sich gegenseitig die Punkte wegnahm, überwintert SCG2 dank der besseren Brettpunkte da, wo es am schönsten ist: Ganz oben in der Tabelle.

 

Zur 4. Runde in der Münchner Seniorenmeisterschaft trafen sich am Dienstag acht Mannschaften beim Schachclub Neuperlach. Neu in der Seniorenrunde ist die Bedenkzeitregelung. Es gibt 90 Minuten für die komplette Partie mit jeweils 30 Sekunden Bonus pro Zug. Wir spielten gegen die Schachfreunde aus Lohhof und konnten den Wettkampf mit 3 : 1 für uns entscheiden.

Als einer der Titelfavoriten in die Saison zu starten und sich vor Beginn der Saison hoch oben in der Tabelle zu sehen, das ist ungewohnt für Garchings Erste, und wie wir jetzt wissen führt es auch nicht zu einem dauerhaften Höhenflug. Dagegen: Ganz, ganz unten in den Niederungen der Tabelle zu stehen und sogar ein bisschen über den Abstieg in die bayerische Unterwelt philosophieren zu dürfen, das kennen und mögen wir – und sobald die unsanfte Landung erfolgt ist, machen wir es ganz gerne wie das bekannte mythologische Federvieh und orientieren uns wieder nach oben. So auch in der dritten Runde gegen den SK Kriegshaber, den wir ohne drohenden Aufstieg im Nacken recht souverän mit 6,5-1,5 besiegen konnten.

 

SK Krumbach - SC Garching II       2:6

 

Nicht zuletzt dank einer starken Leistung unserer Ergänzungsspieler gelang uns ein souveräner Sieg in Krumbach.

 

Die größten Probleme bereitete die Frage, wie man acht Personen ins schwäbische Niemandsland bekommt. Die daraus resultierenden Stellungsprobleme (1,90m große Personen verknoten sich auf dem Rücksitz eines Kleinwagens) wurden jedoch souverän gelöst, und damit konnten die schachlichen Herausforderungen angegangen werden.

Seite 1 von 35