Willkommen im Schachclub Garching!

Sie spielen gerne Schach, oder möchten es lernen?

Schauen Sie doch mal bei uns vorbei!

Jeden Donnerstag ist ab 19:30 Uhr Vereinsabend

Jugendtraining findet am Dienstag und Donnerstag ab 17:00 Uhr statt.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Wir sind zurück im Bürgerhaus!

 

Die Renovierungsarbeiten sind (fast vollständig) abgeschlossen.

Wegbeschreibung s. Anfahrt

Kinder spielen in der Mensa der Grundschule Garching West (St.-Severin-Str. 3).

 

Samstag, 12. Oktober, mit dem ersten Garchinger Schulturnier der neuen Saison begann dieses endgültig für aller Garchinger Schachjugendlichen.

24 Teilnehmer kreuzten die Klingen auf den Schachbrettern, wobei es oftmals äußerst spannend und dramatisch zuging, was sich am Ende auch in der Tabelle wiederspiegelte.

25. Garchinger Schulturnier

Gesamtsieger wurde nach einem starken Turnierauftritt Noah Sajka, 6,5 Punkte sammelte er im Laufe des Tages, und trug sich damit als neunter Spieler in die Siegerliste ein. Nachdem er schon im letzten Turnier nahe an einem solchen Triumph war, wird es sicher nicht der letzte gewesen sein. Auf dem zweiten Rang kam Maik Piffczyk ins Ziel, den die Niederlage gegen Noah in Runde 5 die Chance auf den neunten Siegerpokal kostetet. So muß er weiterhin darauf warten, der Marke von Denis Werner (10 Siege) näher zu kommen.

 

Mit fünf Punkten rangierte Abhiram Kalluri schon einen ganzen Punkt hinter dem Spitzenduo, seinen dritten Platz sicherte er sich denkbar knapp in der Drittwertung gegenüber Ferdinand Haider, der damit leider ganz ohne Pokal blieb.

Pokale satt für Garchinger Jugend

Samstag, 05 Oktober 2019 15:46

Am 3. Oktober fand in Moosach das erste der drei Turniere des Münchner Figurenpokals dieser Saison statt. 108 Teilnehmer fanden sich ein, darunter 15 aus Garchinger Reihen.

2. Moosacher Jugend-OpenNachdem die Saison mit Mannschaftserfolgen gut begonnen hatte (auch wenn diese streng genommen noch zur alten Saison gehören) konnten etliche unserer Schützlinge sich auch beim ersten Open der Spielzeit nach sieben Runden zu Recht feiern lassen.

Mit Denis Werner gab es in der U16 sogar einen Gruppensieg zu feiern. Im zusammen mit der U18 ausgetragenen Turnier machte er ungeschlagen sechs von sieben möglichen Punkten, am Ende lag nur der U18-Sieger Benedikt Huber (SK München Südost) vor ihm.

Am 28.09.2019 ist unser U10 Team bestehend aus Elias Wunderlich, Leander Bredl, Noah Sajka und Claudia Piffczyk in Neumarkt bei der bayerischen U10-Meisterschaft angetreten. Eigentlich sollte es für uns eher eine Spaßveranstaltung werden ohne große Ambitionen auf irgendwelche Podestplätze, da die Konkurrenz doch sehr stark war.

U10-Team am BrettEntgegen unserer geringen Erwartungen starteten wir ordentlich. In den ersten vier Runden gab es 3 Remise und einen Sieg zu verbuchen und das obwohl wir mit etwas Pech gestartet sind. Elias hat beispielsweise in der ersten Runde unglücklich auf Zeit verloren und Claudia wurde in zwei gewonnen Stellungen einzügig Matt gesetzt. Nachdem wir nach der 4 Runde das Ziel Qualifikation für die Deutsche U10 ins Augen gefasst haben, gab es direkt einen ordentlichen Dämpfer gegen Tarrasch.

Am letzten Samstag fanden in Vaterstetten die Bayerischen Meisterschaften der Mädchen-Teams statt. Das Turnier gehörte noch zur vergangenen Saison, konnte jedoch aufgrund der Termindichte in dieser nicht mehr ausgetragen werden.

20190921 BayMMwU20Nachdem unsere Mädchen bei der letzte Austragung im Mai 2018 weit unter ihren Möglichkeiten geblieben waren, wollten wir nun einen neuen Anlauf nehmen - vielleicht zumindest um dann spätestens beim nächsten Mal für den großen Wurf in der Altersklasse U14 bereit zu sein.

Zudem brachten wir auch unser U12-Team mit nach Vaterstetten - fünf der sechs Mädels, die vor vier Monaten den Deutschen Vize-Titel im Schulschach errungen hatten und in ein paar Jahren das nächste bayerische Spitzenteam formen könnten.

So weit die Vorüberlegungen - zu spielen waren fünf Runde mit 30-Minuten-Partien - es wurde ein Tag mit einem unerwarteten Ausgang.

Zurück im Bürgerhaus!

Dienstag, 17 September 2019 00:21

Endlich, endlich! Nach mehr als zwei Jahren können wir heim zurück ins Bürgerhaus! Die Renovierungsarbeiten sind noch nicht vollständig vorbei, neigen sich aber dem Ende zu. Ab dem 19. September können wir unseren Spielabend wieder an altgewohnter Spielstätte durchführen.

 

Vielleicht müssen wir am Anfang noch ein wenig improvisieren: Vorerst können wir nur in einen unserer drei Räume, und auch unser Spielmaterial müssen wir erst wieder vollständig sammeln. Das soll unsere Freude aber nicht schmälern.

 

An dieser Stelle nochmal vielen Dank an die TUM und den Lehrstuhl Informatik, die uns zwei Jahre lang bei sich aufgenommen haben, und uns sehr gut untergebracht haben!

Am ersten Septemberwochenende wurde im mittelfränkischen Vorra erstmals eine Bayerischen U8-Meisterschaft ausgetragen. Zu den 18 Kindern der Jahrgänge 2011 und jünger gehörten auch zwei Teilnehmer aus den Garchinger Reihen.

Leander Bredl und Noah Sajka belegten am Ende die beachtenswerte Ränge 4 und 5 des Gesamtklassements.

Seite 1 von 61